Proteinanteil

Yokebe hat den höchsten Proteinanteil

Bei vielen herkömmlichen Diäten passt sich der Körper an das geringe Nahrungsangebot an und drosselt den Energieverbrauch. Um die fehlende Energie zu erhalten, baut der Körper zudem Muskulatur ab, welche für die Fettverbrennung so wichtig ist. Kehrt man nun zu alten Ernährungsgewohnheiten zurück, wird genauso viel Energie wie vor der Diät zugeführt, aber weniger verbrannt – der sogenannte Jojo-Effekt tritt ein. Um diesem negativen Effekt zu verhindern, sind hochwertige Proteine besonders wichtig. Diese sind die wichtigsten Bausteine der Muskelzellen, in denen besonders viel Fett verbrannt wird.

Für die Aktivkost Yokebe wurden Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit* ausgewählt. Die Proteine unterstützen den Muskelerhalt während der Yokebe-Diät. So kann der Körper sich ganz auf die Fettverbrennung konzentrieren.

*Index 148 bzw. 164, dabei entspricht der Basiswert von 100 der biologischen Wertigkeit des Proteins von Vollei.

 

Zurück zur Übersicht