Putenbraten mit Kartoffel-Feldsalat

Putenbraten mit Kartoffel-Feldsalat

Zutaten für 2 Personen

400 g
2
150 g
1
2 Zweige
1 Zweig
1 Zweig

Putenbrust
kleine Kartoffeln
Feldsalat
Zitrone
Thymian
Rosmarin
Oregano

 

1
1
1 EL
1 EL
1



Knoblauchzehe
Zwiebel
Öl
Tomatenmark
Tomate
Salz, Pfeffer
Küchengarn

Zubereitungszeit: ca. 1 ½ Stunden


Nährwerte pro Portion

Brennwert
Eiweiß
Fett
Kohlenhydrate

1246 kJ (298 kcal)
51 g
2 g
16 g

 

 

 

Zubereitung

  1. Das Fleisch waschen und trocken tupfen.
  2. Die Zitrone waschen und in Spalten schneiden.
  3. Die Kräuter waschen, trocken tupfen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit Kräutern und zwei Zitronenecken belegen und fest mit Küchengarn umwickeln.
  4. Knoblauch und Zwiebeln schälen.
  5. Öl im Bräter erhitzen. Braten rundum, bis auf die Kräuterseite,  anbraten. Schalotten und Knoblauch zufügen, 5 Minuten mit anbraten. Tomatenmark einrühren. Mit 100 ml Wasser ablöschen.
  6. Braten mit der Kräuterseite nach oben im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) zunächst ca. 25 Minuten schmoren.
  7. Kartoffeln schälen und in Schnitze schneiden. Tomaten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  8. Braten nochmals mit 100 ml Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 30 Minuten zu Ende garen. Dabei in Abständen mit Bratensatz beträufeln, währenddessen Kartoffeln abkochen.

Guten Appetit!